Kinderbetreuung

Die Betreuung und Erziehung von Kindern ist Aufgabe der Eltern. Der Staat unterstützt Familien durch Beratung und Schaffung von Betreuungsmöglichkeiten.

Kinderbetreuung soll die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit fördern, und die Erziehung und Bildung in der Familie unterstützen und ergänzen.

In Deutschland gibt es zwei Formen von Kinderbetreuung:

  • die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung (KiTa) in kleinen, zum Teil altersgemischten, Gruppen

  • die Betreuung durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater bei ihr/ihm oder Ihnen zuhause

Wir möchten Sie dazu ermuntern, vorhandene Angebote der Kindertagesbetreuung auch in Anspruch zu nehmen. Sie können dadurch einfacher eine berufliche Tätigkeit aufnehmen. Ihr Kind wird ganzheitlich gefördert und erhält die Gelegenheit mit anderen Kindern zu spielen und zu lernen. Der KiTa-Besuch fördert auch seine sprachliche Entwicklung.

Ab dem 1. August 2013 besteht für jedes Kind, das älter als 12 Monate ist, ein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Die Kosten für Kinderbetreuung sind je nach Alter und Einkommen unterschiedlich.

Die Länder Bayern und Hessen erarbeiteten gemeinsam mit dem Didacta-Verband ein Film-Projekt. Die Filmreihe aus acht Videos ist bei YouTube in fünf Sprachen (Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi und Französisch) verfügbar und informiert über die Kindertagesbetreuungin Deutschland. Mit den Kurzfilmen sollen bei Familien aus anderen Kulturkreisen Vorbehalte abgebaut und Vorteile aufgezeigt werden. Die Videos, die Sie hier finden, beschäftigen sich mit Themen wie "Sprache öffnet Türen", "Spielen heißt Lernen" und "Gemeinschaft leben – soziale Kontakte der Kinder stärken".

Kindertagesstätten / Kindergärten

KiTa Portal Dithmarschen

Hilfreiche Informationen zur Kinderbetreuung in Dithmarschen finden Sie im KiTa-Portal Dithmarschen.

Neben vielen Infos können Sie hier nach einem Betreuungsplatz für Ihr Kind suchen.