Landesweites Projekt zur Stärkung der gesellschaftlichen und demokratischen Teilhabe von Zugewanderten im ländlichen Raum

Der AWO Landesverband Schleswig-Holstein führt das Projekt „Landgewinn“ zur Stärkung der gesellschaftlichen und demokratischen Teilhabe von Zugewanderten im ländlichen Raumdurch. Das Projekt besteht zum einem aus einem Mentoring Programm, in dem Politiker und Menschen mit Migrationshintergrundvor Ort eine befristete Partnerschaft zum gegenseitigen Wissensaustausch eingehen. Zudem nehmen die Teilnehmer an Begleitseminaren zu Demokratie und dem politischen System in Deutschland, regionalen Vernetzungstreffen sowie einer Fahrt nach Berlin teil. Das Projekt richtet sich an Erwachsene mit guten Deutschkenntnissen. Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie im Flyer.

Zurück