Alle an Board - Netzwerk zur arbeitmarktlichen von Geflüchteten in Schleswig-Holstein

Seit einem Jahr existiert ein Netzwerk in Schleswig-Holstein, das sich mit der Integration in den Arbeitsmarkt von Menschen mit Fluchthintergrund im ländlichen Raum befasst. Das Projekt wird vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein e. V. und der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein koordiniert. Die einzelnen Teilprojekte bieten in unterschiedlichen Regionen Beratung und Unterstützung bei der Aufnahme von Praktika, Ausbildung, Arbeit oder Studium für Menschen mit Fluchthintergrund sowie Arbeitgeber an. Das Angebot dient als Ergänzung zu den bestehenden Strukturen der Arbeitsmarktakteure (Agentur für Arbeit, Jobcenter und Kammern). Für die Landkreise Steinburg und Dithmarschen ist der Umwelt, Technik und Soziales e.V. in Itzehoe zuständig. Die Mitarbeiterinnen kommen auch nach Heide und Brunsbüttel. Kontaktdaten und weiterführende Informationen finden Sie hier.

Zurück