Beratung für Arbeitnehmer*innen aus EU-Ländern zu Arbeitsbedingungen in Deutschland

Die Beratungsstelle Arbeitnehmerfreizügigkeit unterstützt Menschen, die im Rahmen der europäischen Arbeitnehmerfreizügigkeit nach Schleswig-Holstein kommen. Hier können Ratsuchende Fragen zu Kündigungsschutz, Urlaub und Arbeitnehmerüberlassung stellen. Die Beratung ist in bulgarischer, deutscher, englischer, rumänischer und spanischer Sprache möglich. Die Beratungsstelle Arbeitnehmerfreizügigkeit ist in Kiel (Legienstraße 22, 24103 Kiel). Die Mitarbeiter*innen kommen mit einem Beratungsbus auch zu Ratsuchenden in ganz Schleswig-Holstein. Kontaktdaten sowie den Flyer in sechs Sprachen sind online verfügbar.

Zurück