Anmeldung für die Studieneignungsprüfung an der Fachhochschule Westküste läuft bis zum 26. März

Die Fachhochschule Westküste bietet einen Prüfungstermin für studieninteressierten Flüchtlinge an. Studieninteressierte, die einen Fluchthintergrund haben und ihre Schul- und/oder Hochschulzeugnisse nicht vollständig und im Original mit nach Deutschland bringen konnten, müssen vorab an einer Plausibilitätsprüfung teilnehmen und so die Studieneignung nachweisen. Der TestAS dient zur Einschätzung, ob tendenziell ausreichende Kenntnisse in der Wunschstudienrichtung vorhanden sind. Das Zertifikat kann auch bei einer späteren Bewerbung an zahlreichen Hochschulen eingereicht werden. Die Prüfung findet am Samstag, den 14. April 2018 um 10 Uhr in Heide an der FH Westküste (Fritz-Thiedemann-Ring 20, 25746 Heide) statt. Anmeldungen sind nur zentral über die Internetseite TestAS für Flüchtlinge bis zum 26. März 2018 mit Angaben zur Wunschstudienrichtung (Geistes-, Kultur und Gesellschaftswissenschaften; Ingenieurwissenschaft; Mathematik, Informatik und Naturwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaften) und Prüfungssprache (Arabisch, Deutsch oder Englisch) möglich. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der FH Westküste. Mehrsprachige Informationen zum TestAs sowie Materialien zur Vorbereitung auf die Prüfung in arabischer, deutscher und englischer Sprache finden Sie online oder im Büro der Koordinierungsstelle Migration und Integration des Kreises Dithmarschen (Landvogt-Johannsen-Straße 11, 25746 Heide).

Zurück