Aktionen zum Weltmädchentag am 11. Oktober in Dithmarschen

Der 11. Oktober wurde als internationaler Mädchentag oder auch Welt-Mädchentag von den Vereinten Nationen (UNO) initiiert, um auf die weltweit vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen hinzuweisen. Nicht in jedem Land können Mädchen eigene Entscheidung treffen, zur Schule gehen, gewaltfrei aufwachsen oder ihre Meinung frei äußern. Auch in Deutschland sind Mädchen und Frauen in verschiedenen Lebensbereichen doch noch nicht ganz gleichgestellt.

In Dithmarschen organisieren das ev. Frauenwerk Dithmarschen, die Gleichstellungsstelle Heide und der Kreis Dithmarschen in Zusammenarbeit mit weiteren Unterstützern rund um den Weltmädchentag am 11. Oktober verschiedene Veranstaltungen in Heide, Brunsbüttel und Burg für starke Mädchen. In Brunsbüttel können sich Mädchen in einer Do-It-Yourself Werkstatt ausprobieren und an der Veranstaltung „Champions im Leben" am 29. Oktober teilnehmen. In Burg bietet das Waldmuseum eine Herbst-Werkstatt am 10. Oktober und Schnitzen für Mädchen am 11. Oktober an. In Heide finden am 11. Oktober mehrere Aktionen statt. Vormittags können Mädchen im Weltladen Heide selbst Turnbeutel gestalten und sich über faire Mode informieren. In der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr finden im Bürgerhaus themenspeifische Workshops mit Rahmenprogramm statt. Am frühen Abend können Mädchen Billard ausprobieren. Genaue Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie online.

Zurück